Ausstellungskatalog Rechenschieber bei Hamburg

Hauptkategorie: Externes Kategorie: Literatur Erstellt: Freitag, 24. Juni 2011 Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 18. April 2013 Veröffentlicht: Freitag, 24. Juni 2011 Geschrieben von JK

Im Altonaer Museum gibt es bis 1.7. 2012 eine Ausstellung über Rechenschieber unter dem Titel

"Vermessenes Altona. Die Firma Dennert & Pape ARISTO" .

Katalog 29,90 €

Die Ausstellung „Vermessenes Altona“ präsentiert anhand der Geschichte der Firma Dennert & Pape ARISTO ein wichtiges Kapitel der Altonaer Stadthistorie, vor dessen Hintergrund die wegweisende Rolle der Stadt Altona für die Vermessung Norddeutsch-lands im 19. Jahrhundert dokumentiert wird. Die Sternwarte  der damals selbstständigen Stadt Altona legte neben Greenwich und Paris eine eigene Nullmeridianlinie an, von der aus die Erfassung der Längengrade nach Osten und Westen erfolgte. Der Meridian von Altona war auch Ausgangspunkt für die erste Eisenbahn durch Schleswig und Holstein.

Die Firma Dennert & Pape stellte seit 1862 Instrumente zum Vermessen her – Maßstäbe, Wasserpegelmesser, Geodreiecke, Landvermessungsgeräte und den weltweit berühmten ARISTO-Rechenschieber. Mit einer breiten Auswahl dieser Produkte, historischen Produktionsmaschinen und Werbemitteln aus den Firmenbeständen illustriert die Ausstellung die 150jährige Geschichte der Firma und ihrer Mitarbeiter.

Instrumente, um Maß zu nehmen, wurden für fast alle Gebiete entwickelt – vom einfachen Maßstab bis zur komplexen Digitalisierungsmaschine. Interaktive Stationen und Filme in der Ausstellung veranschaulichen die Funktionsweisen dieser Geräte.

Zugriffe: 8039