Das pBook: Nachfolger des eBook?

Hauptkategorie: Externes Kategorie: Humor Erstellt: Freitag, 08. August 2014 Zuletzt aktualisiert: Freitag, 08. August 2014 Veröffentlicht: Freitag, 08. August 2014 Geschrieben von Jörg Hoppe

Ein internationales Konsortium von unabhängigen Verlagen hat überraschend ein neues Content-delivery System entwickelt: das „pBook“. Es ist den tradierten elektronischen eBook-Readern von Amazon & Co offensichtlich in vielerlei Hinsicht überlegen.

Folgende Angaben aus der ersten Pressemitteilung konnten bereits durch unabhängige Tester bestätigt werden:

-------------------------------

Vorteile des neuen pBook™:

Technik:

(Preis und Leistung eines pBooks sind in weiten Bereichen skalierbar, je nach Herstellungstechnik. Alle Daten sind daher nur typische Mittelwerte.)

Userinterface:

Umwelt:

Kommerzielle Aspekte:

Zugriffe: 8575