Apollo 11 Navigationscomputer / guidance computer

Hauptkategorie: Aktuelles Erstellt: Dienstag, 16. Juli 2019 Zuletzt aktualisiert: Montag, 19. August 2019 Veröffentlicht: Dienstag, 16. Juli 2019 Geschrieben von Jens Kirchhoff

+++ 16.07.2019 +++

Heute vor 50 Jahren startete die Saturn 5-Rakete mit dem Landemodul "Adler" ab Cape Canaveral in Richtung Mond. Die Landung erfolgte am 20.Juli (Bodenkontakt bei circa 75 cm Höhe am 20. Juli um 20:17:39 UTC / wikipedia). Wir, das heißt: meine Familie, verließen den Wohnwagen in einem Strandbad mitten im verlassenen Schweden, um die Landung bei einem Urlauber mit Ferienhaus und TV um 21:17:39 Uhr mitzuerleben (damals gab es noch keine Sommerzeit :-).

Als Stepke von 12 Jahren war das ein ganz merkwürdiges Gefühl, dass da wirklich ein Unternehmen mit Menschen in diesem dunklen fernen Weltraum waren, ohne Luft und in so einer kleinen Schachtel auf so einer gigantischen Rakete. Und die konnten die Erde sehen, wie wir auch durch den Fernseher.

JK Schweden 1968 Klein https://tardis.fandom.com/wiki/Apollo_11

Also war der Raum erfüllt mit ca. 10 Personen, die alle vor einem winzigen Schwarz-Weiß-Fernseher saßen und die Landung sehen wollten. Man sah immer nur verschwommen den Adler und die darunter vorbeiziehenden Krater, bis zum Schluss gar nichts mehr zu sehen war, weil die Kamera auf den eigenen Schatten zielte. Als dann kein Funkverkehr mehr war, hielten wir den Atem an, .... bis es dann verlautete, in krächzender Funkstimme, "Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed." Die Erleichterung im Raum löste sich in Rufen, Ersatunen und dann Bewunderung über das Unfassbare. Schließlich haben wir Kinder uns ja auch lange Zeit vorbereitet und eingestimmt..... mit Papier- oder Plastikmodellen von Rakete und Eagle oder einem Bilderalbum (Sammelbilder in der Tüte für ein paar Groschen) vom Programm mit "Mercury", Gemini"  und "Apollo", alles Namen mit einem Hauch von himmlischer Unnahbarkeit. Nicht umsonst hieß die Zeit ja auch "space age" mit all den Straßenkreuzern mit Flügelansätzen im Heck und Düsenimitationen an Lampen und Rädern....

 1 Klein  3 Klein 4 Klein

Haake-Beck Brauerei, 1967 (C) Panorama Bilderdienst, Bamberg

 

Da Bernd Leitenberger die Computer so schön beschrieben hat, spare ich mir eine Zusammenfassung und verweise nur auf das Buch: journey to the moon: history of the Apollo Guidance Computer . Wer A L L E S darüber wissen möchte, kommt an diesem umfangreich beschriebenen und illustrierten Buch nicht vorbei!!!

... trotzdem hier noch einige Infos, zum teil von zeitzeugen erzählt...

First Man on the Moon Ersttagsbrief 1 anonym Klein

 

First Man on the Moon Ersttagsbrief 1a Klein

Zugriffe: 158